Betreuungsverlauf

Schwangerschaft-Geburt-Elternsein sind ganzheitlich verlaufende Prozesse. Die medizinisch-biologische Aspekte sind mit den psychosozialen Aspekten untrennbar verbunden.
Deshalb betreue ich in der Regel nur Frauen im Wochenbett, die ich auch in der Schwangerschaft begleiten durfte.

Als Hebamme kann ich alle Schwangerschaftsvorsorge-Untersuchungen gemäß der Mutterschaftsrichtlinien durchführen, ausgenommen den Ultraschalluntersuchungen.
Gerne mache ich die Vorsorge im Wechsel mit Ihrem Gynäkologen.
Damit ein beidseitiges Vertrauensverhältnis entstehen kann, ist eine Kontaktaufnahme bereits in der Frühschwangerschaft sinnvoll.

Hierfür komme ich, wie bei jeden weiteren Termin, zu Ihnen nach Hause.

Bei jedem Besuch nehme ich mir Zeit ihre persönlichen, aktuellen Fragen und Anliegen zu klären. Ich informiere Sie über mögliche Untersuchungen in der Schwangerschaft und unter der Geburt, den Ablauf der Geburt und die ersten Stunden mit dem Baby. Bereits in der Schwangerschaft gebe ich Anregungen zu den Themen Bindung, Stillen, dem Tragen von Babys und der Schlafumgebung.
Diese Themen können natürlich immer an Ihre individuelle Situation und die Bedürfnisse von Ihnen und Ihrem Baby angepasst werden. Zum Ende der Schwangerschaft erarbeite ich mit Ihnen zusammen einen Geburtsplan (siehe Geburt).

Ziel meiner Betreuung ist es, dass Sie informierte und selbstbestimmte Entscheidungen treffen können die zu Ihnen und Ihrem Baby/Ihrer Familie passen.